[NPD] Wahlwerbezettel Fails von Andreas Karl an konkreten Beispielen – Gedanken zur NPD

Huhu!

Also ich bin ja ein Freund der NPD.
Nicht, dass ich deren Ideologie unterstütze oder sie gar wählen würde!
Nein, ich freue mich nur jedes Mal aufs Neue auf die NPD-Wahlwerbezettel. Einen besonders schönen möchte ich euch heute vorstellen.

In Halle ist jetzt am Sonntag Bürgermeisterwahl  Selbstverständlich kandidiert auch unsere arische Partei. Schauen wir uns doch mal an, was sie sich dieses Jahr überlegt haben:

fire - kill0rz.com

 

Meine allererste Reaktion war ein lautes Gelächter, gefolgt von einem Klopfen der Nachbarn ^^

So, jetzt zu dem Wisch: Optisch und vom Design her gibt es nichts zu meckern. Aber der Inhalt…einzig! xD

Zum einen ganz oben der Spruch: “1. Juli 2012: Sie haben die Wahl!”. Betrachtet man die gesamte Zeile, so bedeutet diese nach Duden-Richtlinien dass die Wahl sich auf das vor dem Doppelpunkt bezieht. Es ist demnach nicht die Wahl am 1. Juli, sondern entscheidet über diesen!
Doch selbst, wenn man das außer Acht lässt, ist ein Widerspruch zu finden: Die Partei versucht, mich als Wähler zu gewinnen. Wenn ich jetzt aber die Wahl habe, heißt das, dass ich auch eine andere Partei wählen kann –> Das hat auf einem Wahlwerbezettel nichts zu suchen!

Dann die Biografie:
Meine Meinung: WTF?!?! Ich soll einen Dachdecker in die Politik zur obersten Stelle wählen?! dafuq?! Also nichts gegen Dachdecker – das ist ein wichtiger, ehrenwerter Beruf! Aber der Kerl hat in seinem ganzen erbärmlichen Leben nichts anderes gemacht. Und der will Bürgermeister werden? Pff…
Ein ergänzender Blick zu Wikipedia zeigt zuerst einen formalen Fehler:

Er trat am 3. Juni 2007 zurück. Erst am 2. Dezember 2006 wurde er am Landesparteitag wiedergewählt.

Dann fällt auf,  dass bei Wiki von einem Tierschutzbund nichts weiß – kein einziges Wort! Daraus schließe ich, dass es ein reiner Populismus ist, um mehr Wähler zu gewinnen – und mal ganz ehrlich: Ich glaube nicht, dass die sich mit dem brüsten wollten! ;)

So, kommen wir nun endlich  zum Haupttext:

Meine Botschaft: In wenigen Tagen wird in Halle ein neuer Oberbürgermeister gewählt.” – Ahhh, danke, dass du uns daran erinnert hast; guter Mann! ;)

Hierzu stehe ich als Alternative – für eine offene und ehrliche Kommunalpolitik, die sich ausschließlich in den Dienst der deutschen Bürgerinnen und Bürgern Halles stellt.” – Weil es ja auch nur deutsch (=arische) Bürger gibt. Ist halte eine typische Rechts-Einstellung, das kriegst du nicht mehr raus!

Ich will, dass die in Wirklichkeit ausreichend vorhandenen öffentlichen Mittel für die Interessen und lebensnotwendigen Belange der einheimischen Bevölkerung ein- gesetzt werden und nicht für die menschenfeindlichen Multi-Kulti-Abenteuer volksferner Polithasardeure” – Also, wo er das letzte Wort her hat, kann ich beim besten Willen nicht sagen.! Als Ur-Deutscher sollte man schon seine eigene Rechtschreibung beherrschen; Nach der Reform der Reform (jaja, Deutschland :P ) schreibt man es Polit-Hasardeure (auch ohne Bindestrich). Auch so ein gravierender Druckfehler wie “ein- gesetzt” darf bei so einem Dokument einfach nicht passieren. Das zeigt aber, dass der Text offensichtlich nicht lang genug war, um so perfekt unten abzuschließen, denn an dieser Stelle war mal ein Absatz! ;)

Lassen Sie uns gemeinsam für eine erfolgreiche und [...]” – Der beste Fail von allen! :D Hier wird der wahlberechtigte Leser angesprochen, mit ihm die Zukunft zu gestalten. Überlegt man sich jetzt, wer der Leser dann im Endeffekt ist, ist dies eine falsche Aussage. Ich möchte den Immigrant sehen, der die NPD wählt ;)

Fassen wir nun nocheinmal zusammen: Ein gelernter Dachdecker, der einen Abschluss hat, der dem heutigen Realschulabschluss gleichzusetzen ist, sich nebenbei um drei Söhne kümmern muss, Pseudo-Mitglied im Tierschutzbund ist und offensichtlich nichteinmal die arische deutsche Rechtschreibung beherrscht, will Oberbürgermeister werden?
Na, dann mal viel Glück, dass es diesmal mehr als nur 1,7% wie beim letzten Mal werden!

Achja, nochetwas:
Mit der Sprache, da hilft euch Extra3 natürlich gern! ;)

lg
kill0rz

fire - kill0rz.com
Dieser Beitrag wurde in Allgemein, kill0rz, Politik, Reviews, Wut-Artikel geschrieben. Speichere den Permalink.

2 Responses to [NPD] Wahlwerbezettel Fails von Andreas Karl an konkreten Beispielen – Gedanken zur NPD

  1. Herwig,Cyba sagt:

    Wie kann ein Mann wie ein Andreas Karl eine Stadt wie Regieren wollen, der seine eigne Dachdeckerfirma in den Ruin getrieben hat.
    Er will sich für seine Deutschen Bürger einsetzen,aber seine
    ehemaligen Arbeitnehmer warten heute noch auf ihren Lohn.
    Ein bekennender Reichsdeutscher der den Staat BRD nicht
    anerkennt aber von ALG2 mit Miete lebt.
    Seine neue Freundin und Sekreterin Babett Fiedler eine
    mehrfach vorbestrafte EC-Kartenbetrügerin ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


zwei × = 2

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>