USA wollen mit Militär gegen Hacker vorgehen

So…

fire - kill0rz.com

Heute Morgen mal wieder etwas total schwachsinniges aus Amerika gehört!
Da es (angeblich aus China) wieder einen Hackangriff gegen google gab, drohte die US-Regierung, dass, wenn in Zukunft eine Seite aus den USA gehackt werde, das Militär einschreiten und gegen das jeweilige Land, aus dem der Angriff stammt, vorgehen werde.
Da bekommt der Begriff „CyberKrieg“ eine ganz andere Bedeutung! 😀
Ich weiß nicht genau, wer wie auf diese Idee gekommen ist, aber derjenige scheint nicht viel von Computern zu verstehen.  Schon ein VPN oder Proxy im Ausland reicht aus, um die Indendität zu verstecken! 😉

Als ob sich da 5 Mann in einem Raum auf dem Land hinsetzen und einfach mal so google hacken. So, dass man nur noch eine Bombe draufwerfen muss! xD
Abgesehen davon, wollen die USA gleich das ganze Land bombardieren…na, da viel Spaß!

Hat mich nur gefreut, dass 2 Stunden später (also der Aussage) eine Seite des amerikanischen Militärs gehackt wurde – ohne Krieg! 😀

Naja, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten…! 😀
kill0rz

fire - kill0rz.com
This entry was posted in Allgemein, Hacks & -angriffe, Politik. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse die Rechnung! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.