[Drei.to] Vorerst offline – für immer? *Updated*

Huhu!

Die Spekulationen waren groß.
Genau, wie die Verwirrung.

Die älteste und größte Warez-Seite drei.to (ehemals 3dl.am) ist – bis auf weiteres – offline.
Ruft man die URL auf, so ist nur folgendes zu lesen:

moin..
 um allen spekulationen und dummschwaetzern vorzubeugen, hier ein statement...
 wir wurden weder gehackt, gebusted, verkauft, noch gehört drei.to irgend-
welchen hostern oder dergleichen - das vorab..
 auf grund der extremst beschissenen lage derzeit (kino.to busts, willkür der 
behörden etc.), habe ich mich dazu entschlossen, drei.to komplett vom netz zu 
nehmen..
 es ist einfach das sicherste für uns alle..
 bei so einem grossen portal ist es einfach nicht realistisch den gedanken zu 
hegen, dass dies immer so weitergehen kann, ohne dass man irgendwann von den 
behörden ins visier genommen wird..
 ich möchte einfach eventuelle zukünftigen rechtlichen problemen vorbeugen 
und mich aus der scene zurückziehen - obwohl ich erst vor 2 monaten das 
projekt übernahm.. wie gesagt, ich möchte jetzt auch nicht gross rumlabern, 
diese massnahme dient lediglich der sicherheit der user, des teams und meiner 
wenigkeit - sonst gibt es keinerlei gründe für die schliessung.. eventuell 
wird in zukunft nur das board ohne TZ und co. wieder kommen, jedoch ist dies 
kein versprechen und auch noch nicht sicher.. die zukunft wird zeigen was 
sich ergibt..
 so long, quuX..


Entgegen allen Erwartungen hatten die Behörden – im Gegensatz zu kino.to – hier nicht die Finger im Spiel. Zudem ist es eher die Angst von quuX, dass ihm, dem Team oder einem User etwas passieren könnte. Verständlich.
Schließlich hätte auch keiner gedacht, dass einmal die Betreiber von kino.to gefunden werden könnten! War die Seite doch Jahre lang erfolgreich am Netz….

Wie es mit der Mutter aller Warez-Seiten weitergehen wird, wird sich zeigen.
Die Kripo ist ja momentan auf der Jagd nach Raubkopierern. Wobei OCHs ja immer als relativ sicher galten.
Um einer Festnahme zu entgehen hat quuX 3 komplett offline gesetzt. Er hatte die Seite erst vor 2 Monaten übernommen.

So long,
kill0rz

fire - kill0rz.com

//UPDATE:

fire - kill0rz.com

Die Server wurden vor ein paar Tagen nun komplett heruntergefahren.
So, wie es jetzt aussieht, wird die Page wohl zumindest für ein paar Monate down bleiben, wenn nicht sogar für immer.

This entry was posted in Hacks & -angriffe, News, Updated. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse die Rechnung! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.