[Kino.to] Domain wurde von unbekannten übernommen

Morgen!

fire - kill0rz.com

Die Domain kino.to wurde von unbekannten übernommen:

pin3apple & chomik

Liebe Staatsanwaltschaft, liebe GVU!
Wir haben einen gravierenden Fehler in der Administration der Domain Kino.to 
entdeckt, der es theoretisch jedem ermöglicht hat,
die Domain zu übernehmen. Wir haben deshalb aus Sicherheitsgründen die Domain 
selbst übernommen und leiten sie
nun wie gewohnt auf die Meldung der Kriminalpolizei. Wir verfolgen hierbei 
keinerlei böse Absichten, sondern wollen
lediglich sicherstellen, dass die Domain auf dem Weg nicht von anderen z.B. 
zu Werbezwecken misbraucht werden kann.
Wir sind sehr gerne bereit, die Domain zurückzugeben, würden jedoch vorher 
gerne mit der Administration in Kontakt
treten, um die Sicherheitslücke zu beheben. Um einen Hack hat es sich 
strenggenommen nicht mal gehandelt, da kein Eindringen
in fremde Systeme oder die Umgehung von Sicherheitsmechanismen nötig war. 
Einzelheiten werden dann privat (am besten via email)
besprochen.
Wir hoffen und bitten Sie darum, unsere freundliche Geste nicht mit einem 
Strafverfahren o.Ä. zu erwidern, da wir die Domain
lediglich vor weiteren Hacker-Angriffen schützen wollen.
Wir bitten die zuständige Administration, via email mit uns in Kontakt zu 
treten.

Mit freundlichen Grüßen,
pin3apple & Chomik
Kontakt: kinoto@Safe-mail.net

fire - kill0rz.com

Ich gehe davon aus, dass die DNS-Einstellungen der Domain geändert wurden, denn der Server steht nun in Rumänien:

Die Startseite sieht weiterhin unverändert aus, außer, dass ein Hitcounter eingebaut wurde, der momentan auf ~43k steht.

kill0rz

This entry was posted in Allgemein, Hacks & -angriffe, News. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse die Rechnung! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.