[Analyse] Musikvideo: Die Cappuccinos – Party auf dem Mond *Updated*

Hallo Freunde! ūüôā

Wie gerne hätte ich euch jetzt wieder erzählt, wie unsinnig MAC, unnötig Windows 8, unfähig die Merkeln und wieder predigen, wie schlecht facebook und wie bescheuert die GEMA ist.
Nein, stattdessen fiel mir vorhin das Essen aus dem Mund, während ich es zu mir nahm, als ich folgendes Musikvideo im TV gesehen habe:

Mal ganz abgesehen davon, dass die sowas von schwul r√ľberkommen…haben die sie noch alle? o.O

Das Video enthält so viele logische Fehler, das geht ja mal gar nicht!

Aber von vorn:

Die Cappuccinos sind ein deutsch-niederländische Schlagerband, welche seit 2007 öffentlich aktiv ist.
Bei Wikipedia steht der hoch interessante und außerordentlich informative Satz (ich zitiere wörtlich!):

Alle Mitglieder der Gruppe können singen und Instrumente spielen.

Nein?! Ernsthaft? Cool! ūüėÄ
Aber mal im Ernst, sollte jeder der Singen kann, dies auch in der √Ėffentlichkeit tun? Ich meine nein, sonst h√§tte ich ja auch schon meine perfekt ausgebildete Tenorstimme zum Besten gegeben…*hust*
Besonders der mit den mittellangen Haaren (schlimmste Frisur √ľberhaupt, hier ganz links) hat doch auch einen leicht stark femininen Touch, oder? Ich meine, der Ausschnitt… Dafuq? Guckt euch das mal an! Wie kann man denn in der √Ėffentlichkeit nur so herumlaufen? Hm?


Ich habe nichts dagegen, wenn jemand schwul ist. Das ist zwar nicht das normalste von der Welt, aber wenn jemand sagt, er ist schwul, dann ist das halt so. Da kann man auch nichts dagegen sagen; er bekennt sich dazu und gut ist. Aber wenn jemand so tut, als w√§re er schwul oder es ist und es nicht zugibt, dann ist das f√ľr mich eine Schande!
Sollen sie es doch sagen, dann h√§tte ich nichts dagegen, aber so kommt es nicht nur komisch r√ľber, sondern komplett ekelhaft! (Gru√ü an Silbereisen, btw!)

So, nun zum Video. Schon geguckt? Gut, los geht’s!

Das Lied hei√üt „Party auf dem Mond“ und ist die neueste musikalische Errungenschaft der Band. Entsprechend soll die Hintergrund-Story des Videos eben ein Flug zum Mond sein. Ist ja bis zu dieser Stelle auch OK.
Die ersten Textzeilen:

Der Mond tanzt √ľbers Meer
Und du mit mir
Die letzte Kneipe schließt
Bleib bitte hier

fire - kill0rz.com

Am Anfang ist es eine Metapher, keine gute, aber geht noch klar. Weiter:

Ich schie√ü‘ uns auf den Mond
Hab freie Bahn
Ich will mit dir heut‘ in den Himmel fahr’n

What the Hell?!
Folgende Situation: Ihr sitzt mir Eurer Angebeteten am Meer, seht den Mond auf dem Wasser schimmern, es ist spät, die Kneipe macht zu, deshalb schießt Ihr euch auf den Mond? o.O Aha, ok.
Selbst in Amerika ist der Luftraum noch nicht so dicht besiedelt, als das man davon ausgehen k√∂nnte, dass man mal keine „freie Bahn“ hat.
Und wenn man etwas abschießt, dann fliegt es und fährt nicht! Zweckreim und Fail #1.

Ne Party auf dem Mond heut Nacht
Komm ich lad dich ein
Dein Himmelbett ist schon gemacht
Nur f√ľr dich allein
Ne Party auf dem Mond heut Nacht
Weil fliegen s√ľchtig macht
K√ľss mich im Sternenlicht
Ich liebe dich

Aha, wir fliegen also doch.
Als echter Kavalier sollte man der Dame schon ein Bett zur uneingeschr√§nkten Nutzung zur Verf√ľgung stellen, das ist richtig. Aber wenn ich ein Himmelbett auf dem Mond habe (Oh Gott, solche Worte von mir, das h√§tte ich mir mal nicht tr√§umen lassen…), dann bestimmt schon f√ľr 2¬†und nicht „nur f√ľr dich allein“. Fail #2.

Ich hab den Mond gebucht
F√ľr dich allein
Denn unser Sternenflug
Soll ewig sein

Auch wieder. Ich lasse meine Zuk√ľnftige doch nicht alleine auf dem Mond versauern? Fail #3.
Außerdem bringt mir weder das Bett, noch der Mond etwas, wenn ich unendlich lange unterwegs bin.
Also, wer den Text geschrieben hat, der verdient eine kräftige Schelle!

Video:
Dass alle Vier singen und der Text trotzdem von einem „ich“ spricht, lasse ich mal durchgehen, ist halt mal ein lyrisches Ich.
Aber die Aktion von 0:54 bis 1:03 geht ja mal gar nicht!
Da ist so ziemlich alles falsch dran, was nur geht: „In den Himmel fahren“ – ist schon durch. Aber, dass die sich dort beamen ist denen schon klar, ja? Sp√§ter kommen noch Bilder von einer Rakete, was im direkten Widerspruch dazu steht! Man fliegt, die beamen sich und singen fahren. Fail #4

Auch sch√∂n ist der viergeteilte Bildschirm –> aufwendig produziert! Kann das nicht mittlerweile auch der MovieMaker von Windows?

fire - kill0rz.com

Bei 2:05 f√§ngt er an, an einem Ger√§t etwas einzustellen; keine Ahung, was es ist, ist auch nicht weiter von Belang: Man sieht, dass er etwas dr√ľckt, was die Aufschrift „Level“ tr√§gt. Danach stellen die sich an so’ne komischen Terminals, besonders heavy ist der Special-Move bei 2:13 ! Profihacker eben ;)Da kann man mal wieder sehen, dass man nur verarscht wird. Schaut mal bei 3:12, was die f√ľr eine hohe Intelligenz haben, oder was soll das verdeutlichen?
Auch lustig finde ich, dass die sich im ganzen Video 3mal auf die Beam-Plattform zubewegen, 2mal auch verschwinden, aber nur 1mal wieder zur√ľckkommen.
Da war wohl jemand faul beim Cutten, was?

Insgesamt ist das Video eine einzige Katastrophe! Von dem Bandnamen mal ganz zu schweigen… Sind das richtige M√§nner oder Memmen?
Aber das beste zum Schluss:
Wo wurde es gedreht?
–> Im¬†Odysseum¬†im K√∂ln, welches fast ausschlie√ülich f√ľr Kinder (!) gedacht ist. Aber da passen die ja hin!
W√§re ich am Video beteiligt gewesen, ich w√§re irgendwohin ausgewandert. Nach Uganda zum Beispiel, weil mich dort aller Wahrscheinlichkeit nach keiner kennt und keiner das Video gesehen hat. Ich sch√§me mich f√ľr euch! Ich sch√§me mich wirklich…

Gute Nacht Leute und vergesst mir das Gewinnspiel nicht! ūüėČ
kill0rz

//Update 31.12.2012:
Das Video ist wieder verf√ľgbar, offenbar war es denen doch zu peinlich xD

This entry was posted in Allgemein, Fail, Fun, Musik, Real-Life, Reviews, TV, Updated, Wut-Artikel. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse die Rechnung! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar√ľber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.