Auswertung Umfrage + Auflösung Gewinnspiel

Huhu!

So, endlich ist es vollbracht, ich habe Zeit gefunden, meine Umfrage auszuwerten und den Gewinner zu ziehen.
Ganz nebenbei feiere ich in paar Tagen das nun mittlerweile zweijährige Bestehen meines Blogs. Glückwünsche sind willkommen 😛

So, jetzt ernsthaft.
Der eigentliche Sinn dieser Umfrage war, dass ich meine Leser besser kategorisieren kann und auch einen Schritt auf diese zugehen kann.
Leider sind die Ergebnisse in den entscheidenden Fragen so, dass die Antworten stark streuen. Gefreut hat mich aber, dass ich nur 2 Umfragen aussortieren musste, weil diese nur durchgeklickt wurden (sinnlose/nicht zusammenpassende Antworten).
Nunja, schauen wir uns das ganze mal im Detail an. Aufgrund von Rundungen kann es sein, dass nicht immer 100% rauskommen.

  • Allgemeineindruck:
    67% gut
    22% sehr gut
    11% mittel

Freut mich, dass die Mehrheit (89%) positiv abgestimmt hat 😉

  • Anzahl Artikel auf der Startseite
    5,5% 2-3
    44,5% 5
    11% 4
    11% 3
    5,5% 5-10
    22% 10

Naja gut, bisher sind es 3, werde dann mal schauen, sodass die Länge aller Artikel über die Sidebar hinausragen. Mehr dazu unten.

  • Artikel erst nach Klick auf „mehr“ vollständig sichtbar
    78% ja
    22% nein

Kann ich zwar nicht verstehen, aber gut. Ich persönlich hasse es, wenn man erst noch einen Klick machen muss; das wirkt dann immer so, als wolle man die Besucher länger auf der Website halten als nötig. Aber gut für Statistiken ist es allemal. Werde es zukünftig bei langen Artikeln benutzen. Für diesen hier jetzt nicht, aber in Vergangenheit habe ich es schon testweise manchmal gemacht.

  • Wie gefällt das Design?
    28% gut
    5,5% schlecht
    56% mittel
    11% sehr gut

Um ehrlich zu sein, der Meinung schließe ich mich an. Es ist nicht der Burner, aber es tut seinen Dienst. Mal sehen, ob ich noch das ein oder andere Detail ändere.

  • Sollte es ersetzt werden?
    56% nein
    44% ja

Das ist eine der gestreuten Fragen. Ich werde es behalten, da ich es einfach mag ;O)
Hier hätte ich mir aber gewünscht, dass es eindeutiger gewesen wäre. Ich finde, das Design gehört einfach zu dem Blog, auch, wenn es nichts Besonderes ist und andere Blogs es auch verwenden.

  • Wie informativ sind die Artikel?
    39% mittel
    61% sehr

Ich gebe immer mein Bestes, soviel Informationen wie nur irgend möglich unterzubringen. Wenn ich zum Beispiel über eine Website, ein Statement oder einen Hack berichte, so belege ich das in der Regel mit einem Screen. Auch – wie zuletzt im letzten 3-Artikel – versuche ich immer eine kleine Spielerei mit einzubringen, wie das Vorlesen eines Text-Statements. Ich hoffe, dass dadurch ein kleiner Unterhaltungswert generiert wird.
Außerdem gibt es immer mal Updates, auch bei älteren Artikeln, die ich dann einfach pinne, sodass ihr nichts verpasst. Wer mir auch Twitter folgt, verpasst sowieso gar nichts, erhält ab und zu ein paar kleine Hintergrundinformationen und auch hin und wieder ist mal ein lustiger Spruch dabei. Folgen lohnt sich 😉

  • Eher längere oder kürzere Artikel?
    17% lang
    22% kurz
    61% egal

Wieder komplett ohne Aussage geblieben 😀

  • Eher Wut- oder News-Artikel?
    33% Wut
    17% News
    45% egal

Der Ausgang ist zwischen gut und nichtssagend; ich persönlich mag meine Wut-Artikel selbst an liebsten – vor allem über manche Formulierungen könnte ich mich auch nach Monaten noch ausschütten! Ich werde nachher noch eine Kategorie einführen „Wut-Artikel“, sodass alle Artikel, die wirklich lesenswert sind, in einer Kategorie zusammengefasst sind. Die Newsartikel sind ja eigentlich untypisch für einen Blog, da dieser per Definition auf eigene Meinungen ausgeht. Jedoch habe ich bereits in meinem allerersten Artikel angekündigt, dass ich alles, was mir über den Weg läuft hier posten werde. Ich denke, dass ich dieser Devise treu geblieben bin. Von Scene-News über Tutorials bishin zu Fun- und Failbildern, die ich selbst erstellt habe, und eben meinen geliebten Wut-Artikeln war alles dabei. Und so geht es auch weiter!

  • Interesse an einem Newsletter?
    17% ja
    83% nein

Wird definitiv _nicht_ kommen, war aber ein Versuch wert. Ich hatte auch mal die Idee ein Forum aufzubauen, was ich aber auch verworfen habe, da es keine überwältigende Mehrheit gab. Wäre es hier so gewesen, hätte ich mal drüber nachgedacht, aber mal ehrlich: Was soll ich da schreiben? 😀 Als Newsletter-Ersatz könnt ihr ja den RSS-Feed abonnieren oder mir eben auf Twitter folgen 😉

  • Woher kennst du den Blog?
    22% weiß ich nicht mehr
    5,6% von kill0rz selbst
    22% vom Projekt 3 (3dl.am, drei.to, 3-dl.to, 3dl.me)
    17% google
    11% Internet (Witzbolde!)
    5,6% bursali’s Blog
    11% Toplisten
    5,6% von Freunden

Besonders der letzte Punkt freut mich: immerhin ein kleiner Teil empfiehlt mich weiter! 😉
Wer sich über 3 wundert: Das Forum ist der einzige Platz im Netz, wo ich aktiv Werbung mache/gemacht habe.
Ansonsten auch hier wieder schön ausgeglichen.

  • Kommst du hierher von einer Suchmaschine?
    56% nein
    39% ja
    5,6% weiß ich nicht

Gut, ist ok. Aber wie zum Teufel kann man das nicht wissen? 😀

  • Wegen einem bestimmtem Artikel hier?
    84% nein
    17% ja

Gut, braucht keinen Kommentar.

  • Welche Art von Leser bist du?
    55,6% Gelegenheitsleser
    38,9% Stammleser
    5,6% Nur heute hier

Mich freut es immer, wenn ich wiederkehrende Besucher habe, daher genießen Stammleser eine gewisse Wertschätzung meinerseits, die diese nun in just jenem Moment genießen dürfen………………………….gut, das reicht!

  • Wie schätzt du die Masse der Werbung ein?
    28% Ich sehe keine Werbung (AdBlocker)
    11% wenig
    50% in Ordnung
    5,6% relativ viel
    5,6% zu viel

An der Stelle mal ein paar klärende Worte zum Thema Werbung, gerade an die AdBlocker-Fraktion gerichtet!
Werbung auf Internetseiten ist nicht dazu da, um Leute zu ärgern oder zu nerven. Webmaster halten sich dadurch über Wasser, bzw. betreiben diese Projekte nur, um Werbung schalten zu können, während ohne Werbung die Projekte eingehen werden.
Ich für meinen Teil finde es auch nervig, klar. Aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es nervt, wenn immer mehr User einen AdBlocker verwenden, sodass man mehr Werbung auf die Seite bringen muss, was wiederum die fairen User vergrault. Ihr tut euch damit also bei Weitem keinen Gefallen!
Es ist nicht so, dass ich von den Werbeeinnahmen leben muss, und das könnte ich auch nicht mal ansatzweise! Ich bin immer noch auf der Suche nach einem „besten“ Werbeanbieter. eads.to war schon ganz gut und den hätte ich auch am liebsten behalten, aber unsere scheiß Regierung  musste mir da einen Strich durch die Rechnung machen….^^ ^^ ^^
Ich habe auch gar nicht vor, da großartig Profit aus dem Blog zu schlagen, aber es wäre schön, wenn ich wenigstens die Kosten für den Webspace (!) wieder rauskriegen würde. Ich spiele jetzt mal mit offenen Karten – meine Einnahmen durch den Blog belaufen sich auf ca. 3,50€ pro Monat! Ich darf euch nicht auffordern, auf die Banner zu kicken, aber wenn euch mal ein Angebot interessiert, so hindert euch keiner daran, es sich genauer anzugucken! 😉 Ich meine, wenn eine 0-0-Situation hergestellt werden würde, wäre ich schon vollauf zufrieden! Also bitte ich euch inständig, euren AbBlocker unter der Domain kill0rz.com zu deaktivieren! Gleiches gilt für NoScript – ich verspreche, dass ich hier niemals irgendwelche Schadscripte hosten werde! Ich kann euch nicht zwingen, aber schön wäre es. Es hängt ja immerhin auch ein wenig Zeit dran, das Projekt so zu erhalten, wie es ist. Die Dauer für das Erstellen einer Artikels beläuft sich auf ca. einen Tag, wenn er ein wenig länger ist als der Durchschnitt. Da geht schon mal ein Samstag oder Sonntag drauf, nur, dass ihr es lesen könnt! Der Werbeanbieter wird sicher nicht der letzte sein, aber im Moment ist es der beste, den ich kriegen kann. Ich sehe mich schon immer weiter um, was soll ich machen? Zaubern kann ich leider auch nicht…

fire - kill0rz.com
  • Wie schätzt du die Inhalte der Werbung ein?
    33% Ich sehe keine Werbung
    28% passend
    39% nicht passend, aber akzeptabel

Gut, einen direkten Einfluss auf die Inhalte habe ich nicht, aber es ist gut zu wissen, dass es eine gewisse Toleranz gibt. Die Zahlen variieren hier ein bisschen, da ich – wie eingangs erwähnt – 2 Umfragen aussortieren musste.

  • Würdest du etwas spenden?
    28% ja
    72% nein
  • Wenn ja, wie viel?
    20% 7 Euro
    40% 5 Euro
    20% 15 Euro
    20% keine Angabe

Vielen Dank an das Drittel, aber das war auch nur eine rein informative Frage. Es hat nichts mit Eitelkeit zu tun, aber ich möchte nicht, dass User für mein Projekt bezahlen. Es ist mein Blog und für den stehe ich gerade, in jeder Hinsicht.
Es hilft mir in der Tat mehr, wenn ihr den AdBlocker deaktiviert! 😉

  • Ist die Sidebar überladen?
    28% ja
    44% nein
    28% geht so

Ja, sie ist überladen, das weiß ich. Das Problem ist nur, dass ich nicht weiß, was ich rausschmeißen soll 😀 Ich werde mir da definitiv noch etwas einfallen lassen (müssen)!

  • Hättest du etwas dagegen, wenn CloudFlare (R) dieser Domain vorgeschaltet wäre?
    28% ja
    50% nein
    22% Was ist CloudFlare?

CF ist ein Dienst, der eine Website sicherer machen soll und gegen DDoS-Attacken schützt. Der Nachteil besteht darin, dass CF ein Haufen Protokolle speichert (von den Usern) und in den USA gehostet ist; d.h. im Falle eines Verdachts auf Ungesetzlichkeiten werden diese Protokolle ausgehändigt an das FBI. Gut, der Server hier steht auch in den USA, also zählt der zweite Punkt nicht. Zum Glück bin ich mit DDoS weitestgehend verschont geblieben. Sollte es allerdings einmal zu Attacken kommen, so werde ich temporär CF einschalten!

Letzte Frage:

fire - kill0rz.com
  • Sollte der Slogen „time_to_kill!“ geändert werden?
    67% nein
    33% ja

Und wenn 100% dafür wären, er wird nicht (!) geändert! Der Spruch gehört zu mir, zu meinem Blog genauso wie das Design. Für mich sind es diese kleinen Dinge, die den Blog ausmachen – ein Stück Heimat. Wenn man die Seite besucht, sieht man zuerst die lieb gewonnen Zombie-Hand, dann die erste Überschrift und dann die Sidebar und man weiß genau, jetzt kann man sich zurücklehnen und auf einen neuen Artikel freuen.

Mir gefällt mein Blog genau so, wie er ist! Und, da die Mehrheit von euch das auch so sieht, bleibt vorerst (fast) alles beim Alten!

Nichts desto trotz möchte ich mich hier jetzt auch noch einmal bei allen Lesern bedanken. Ohne Leser bringt der Blog rein gar nichts 😀
Ich erinnere mich noch an Zeiten auf dem Freehost kilu.de – ach ja, 5 Besucher am Tag, davon 3mal ich <3 Schlechte Zeiten waren es definitiv nicht, aber so, wie es heute ist, ist es auch schön. Schöner, sogar!

Und wenn wir jetzt einmal beim Bedanken sind, kommen wir doch gleich zur Auflösung des Gewinnspiels!
Ich habe versucht, das ganze so anonym und zufällig wie möglich zu gestalten. Ich habe keine IPs geloggt, keine User-Agents und auch keine Verbindung zwischen Umfrage und Gewinnspiel hergestellt (wie versprochen)! Die Umfrageergebnisse wurden mir sofort nach Abschicken des Formulars per Mail zugesandt, während die Daten des Gewinnspiels in einer Datei auf dem Server gespeichert wurden. Da aber nicht jeder am Gewinnspiel teilgenommen hat, kann ich nun nicht mehr nachvollziehen, wer welche Umfrage abgegeben hat (es sei denn, derjenige hat den Namen ausgefüllt ^^).

Die erste Liste wurde der Reihe nach angelegt.
Dann habe ich allen Teilnehmern eine Bestätigungs-Email geschickt. Die zweite Liste zeigt alle Emails in der Reihenfolge, in der die Antworten reinkamen.
Da nicht alle auf die erste Mail geantwortet haben, habe ich noch eine zweite geschickt.
Aber auch auf die haben leider nicht alle geantwortet. Nun renne ich aber nicht jedem hinterher, und nach 15 Tagen kann man ja wohl verlangen, dass man mal reinschaut!

So, jetzt habe ich da meine lustige Liste und lasse nun random.org drüberlaufen. Das ist ein Zufallsgenerator. Hier ist die Liste und drunter die Nummer des Gewinners:

Damit haben wir einen Gewinner, teete!
Eigentlich…
Bereits im Vorfeld sagte er mir, was er mir hier nochmal bestätigte:

Somit muss ihn nun einen neuen Gewinner ziehen >.<
Hehe, ne, nicht schlimm 😉

Also, der nächste, bitte! 😉

Herzlichen Glückwunsch an Kootoomootoo! Er wird seinen Share-Online-Account in wenigen Minuten erhalten.
Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben, es hat Spaß gemacht und in Zukunft wird es sicherlich wieder so eine Aktion geben.

Macht’s gut, bis dann,
kill0rz

This entry was posted in Allgemein, eads.to, Internet, kill0rz, Umfragen, Werbung. Bookmark the permalink.

2 Responses to Auswertung Umfrage + Auflösung Gewinnspiel

  1. Kootoomootoo says:

    Ein richtig fettes DANKE!

Schreibe einen Kommentar zu Kootoomootoo Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse die Rechnung! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.