Was war das denn für ein Wahlergebnis?

Nein, heute gibt es keine freundliche Anrede, keine Einleitung, kein Wortwitz. Heute sind wir mal ernst. Die Bundestagswahlen sind vorbei und nun müssen wir mit dem leben, was wir haben. Und was haben wir? Noch 4 Jahre…
Ich bin enttäuscht. Von wem? Dem Ergebnis? Den Wählern? Den Piraten? Mir? Irgendwie alles, aber man keinem die Schuld geben. Das ist eben so in der Demokratie. Jeder der will kann eine Stimme abgeben, auch die, die gar keine Ahnung von Politik haben. Jeder hat seine Meinung und die darf er auch haben. Jede Partei hat Fehler und das lässt sich auch nicht vermeiden. Doch warum ausgerechnet die CDU? Ich habe wirklich – ich sagte ich mache keinen Spaß – versucht, sachliche Argumente zu finden, genau DIESE Partei zu wählen – nicht ein einziges kam mir entgegen. Stammwähler nennt man sowas, also Leute, die sich nicht für das Programm, sondern für die Person der Partei interessieren. Und das ist scheiße. Genau wie das Ergebnis. Passt ja irgendwie.

fire - kill0rz.com

Die FDP ist raus, cool. Aber von bisherigen Regierung war mir die FDP lieber als die CDU. Oder anders formuliert: Auf der einen Seite gut, dass sie weg sind, weil jetzt da ein paar Prozente fehlen, auf der anderen Schlecht, die CDU trotzdem viel zu viel Stimmen bekommen hat!
Dann die AfD. Was war das denn bitteschön? 4,9%? Rly? Leute, kommt schon. Ist vielleicht nicht die beste Partei und vielleicht sind die Rechts und so, aber lieber die als die CDU! Zumindest in der Opposition wären die nützlich. Kommt schon, 0,1%, das sind 500000 Leute bei der Wahlbeteiligung, wenigstens ein paar Sitze Contra. Wenn schon die Piraten nicht eingezogen sind (leider, leider nicht), kann dann wenigstens nicht eine Nonsensepartei drin sein? Briefwahl kommt ja noch, aber naja mal sehen…

So jetzt, Piraten, woran lag es? Ganz ehrlich: Wenn ich hier irgendwo Plakat gesehen habe, dann CDU und Piraten, die waren eindeutig in der Mehrzahl (die letzten Tage noch NPD, aber die zählt ja nicht – haben btw 1,5% geschafft ^^). Das Problem ist nur, dass die anscheinend niemanden interessieren. Mehr in den Medien hätten sie sein müssen. Kann mich nicht erinnern, dass mal jemand in einer nennenswerten Diskussion in ARD oder ZDF dabei gewesen ist :/ Boykott durch ARD/ZDF? Vielleicht, weil die Piraten sich gegen die großen Parteien stellen, die ja nun mal in den Aufsichtsräten vertreten sind? Ein Komplott? Was weiß ich…
Ich muss aber auch mal anmerken, dass ich wirklich NUR von der AfD einen Flyer im Briefkasten hatte, keine andere Partei hat Werbung gemacht, auch komisch…
Beim nächsten mal einfach irgendwie medialer präsenter sein, dann wird das schon eher was. Aber hey, yet to come, meine Freunde, die meisten Anhänger sind noch unter 18, wartet es ab, die Zeit kommt.

So, es sind zwar nur 4 Jahre, aber das ist eine lange Zeit, zu lange! Bis dahin heißt es weiterhin, TrueCrypt, PGP und OTR. Super, ich freue mich.

fire - kill0rz.com

Das Ergebnis war so scheiße, dass man nicht mal eine Erklärung dafür finden kann. Warum hat die FDP so wenig, wenngleich die CDU so viel bekommen hat. Warum zum Teufel hat die Piratenpartei nur so wenig bekommen und what the hell ist verdammt noch mal mit der AfD los? Die gibt es jetzt gerade mal 6 Monate! o.O

Hoffen wir mal das beste und ich verspreche euch jetzt einfach mal, dass das jetzt der letzte Artikel zum Thema Politik ist, demnächst vielleicht wieder ein paar Tutorials oder so, mal sehen.
Gute Nacht,
kill0rz

This entry was posted in Allgemein, Internet, kill0rz, News, Politik, Real-Life. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse die Rechnung! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.