DKB tan2go-App unter root nutzen

Heute ohne viel Blabla: Wir wollen die DKB tan2go-App auf einem gerooteten Smartphone nutzen. Aus irgendeinem Grund muss das im Jahr 2019 noch maximal umständlich sein…

fire - kill0rz.com

Getestet mit Magisk 19.4, Android 8.1 und tan2go 2.4.0.

fire - kill0rz.com
  1. Magisk installieren, lol
  2. Magisk verstecken (repack in den Einstellungen)
  3. Google Play Services verstecken (Magisk Hide)
  4. DKB Banking App verstecken (Magisk Hide)
  5. tan2go installieren, NICHT öffnen!
  6. tan2go verstecken (Magisk Hide)
  7. reboot
  8. Entwicklereinstellungen ausschalten (ja, wirklich!)
  9. reboot
  10. Prüfen, ob tan2go geht
  11. Entwicklereinstellungen wieder einschalten
  12. Repeat every time you buy a new phone, rofl

Tja, wir sind im Mittelalter. Aber es geht. Der Knackpunkt scheinen hier wirklich die Entwicklereinstellungen zu sein …

kill0rz

This entry was posted in Allgemein, Tutorials. Bookmark the permalink.

11 Responses to DKB tan2go-App unter root nutzen

  1. Emi says:

    Servus,
    erstmal danke für deine Mühen!

    Ich habe noch ein OnePlus One mit Android Nougat – Resurrection Remix:
    https://www.resurrectionremix.com/

    Magisk und DKB Apps sind auf dem neusten Stand – trotzdem lässt sich die Tan2Go App nicht öffnen.
    In folgendem Thread wird viel über das Thema geschrieben:
    https://forum.xda-developers.com/android/help/dkb-tan2go-app-rooted-device-t3835355/page7
    Der Tipp, alle Root Apps zu deinstallieren brachte mich leider auch nicht weiter …

    Grüße

    • Emi says:

      Nachtrag:
      Vielleicht kannst du ggf. per Mail antworten, dann bekomme ich das auch mit.
      Ich wünsche noch nen schönen Sonntag / Advent 😉

      *
      Und was ich auch noch nicht probiert habe ist, eine ältere Version der Tan2Go App zu verwenden –> Ich gehe aber eben auch davon aus, dass das nicht besonders lange funktionieren würde!

    • kill0rz says:

      Hey,

      ich habe die Anleitung nochmal mit der aktuellen Version der App unter RR und LineageOS getestet – funktioniert immer noch! 🙂

  2. rosch says:

    Traumhaft. Rettet mir auch 2020 den Hintern. LineageOS 17.1 mit Magisk 20.3.

    Danke!

  3. mac. says:

    klappt auch noch mit Tan2Go 2.5 Magisk 20.3 LineageOs auf LG V20.
    Strikt die Anleitung befolgen.
    Hab Paranoider weise noch alles andere mti google gehided und den ctsProfile: true im Saftynet mit den Fingerprints von MigiskHide Prop Config 5.2.4 hingebogen.

  4. Fabian says:

    Hat bei mir nach Neueinrichtung die ersten paar Tage geklappt. Jetzt kommt plötzlich die Root Meldung bzw. Weiterleitung auf deren Website. Dabei wurde meinerseits nichts geändert verglichen mit den funktionierenden Tagen zuvor als ich es mit oben genannter Taktik installiert habe.
    Oneplus 3T mit LineageOS 16 (bewusst noch Android 9), Magisk 20.4 und funktionierendem SafetyNet (trotz Googles kürzlichem Scharfstellen von SafetyNet) dank Riru Core, EdExposed und Hidden Core Module. Auch mit diesen hat die APP gestern noch funktioniert. Heute nicht mehr. Mir reichts jetzt. Nutze das Konto ab sofort nur noch als Gehaltseingangskonto und Wechsel ansonsten zur Ing Diba. Bei denen geht alles wunderbar.

  5. Christoph says:

    Geht seit dem Update nimmer 😑
    Blöde Bank!
    Mi 9T Pro mit Lineage 17.1 und allen obig beschriebenen Steps. Unroot wäre allerdings noch ein Versuch…

    Hoffe auf eine neue Anleitung.

  6. Hunter says:

    @Fabian: Ich habe die selben Probleme. Nach einem Update von 2.5. auf 2.5.1 funktioniert es bei mir auch nicht mehr. Ich vermute die Entwickler habe der Magisk-Nutzung nun einen Riegel vorgeschoben. Dadurch, dass die App direkt nach der Installation/Update gestartet wird, kann man den Weg des Versteckens mit Magisk so nicht mehr machen, da die App ja ungeöffnet eingetragen werden muss. Ich persönlich finde es äußerst ärgerlich. Man kann die App auf einem Android 5 aus dem Jahre 2014! benutzen. Ich will nicht wissen wie viele Sicherheitslücken es da schon gibt, die auch ausgenutzt werden um solche Geräte auszuspionieren. Aber wenn man so wie du und ich ein gerootetes Android 9 mit halbwegs aktuellem Patchlevel verwendet, wird man ausgesperrt.

  7. Luckyrings says:

    Es ging bei mir jetzt ein paar Monate mit Magisk Hide, Safety Net Fingerprint Änderung über props.
    Hatte die Google Play services and alle DKB apps versteckt.
    Seit gestern stützt es ab und verweist mich ab und an auf eine DKB Webseite…. Frechheit finde ich auch – ganz schön nervig.
    Ich nutze offizielle build bin lineage OS.

  8. Butzemann says:

    Gerade ausprobiert. 2.5.1 geht nicht.
    Deinstalliert, reboot, Sicherung aus Titanium (Vers. 2.5.0) installiert, hide, reboot, startet wieder. Allerdings mit Neuregistrierung über SMS.
    Automatische Updates im PlayStore deaktiviert.

    Dämlicher Aufwand…

  9. Ludolf says:

    Bei mir ging es kurzzeitig via Work Profile. Dann aber nichtmehr. Weiß nichtmehr, was ich geändert habe. Im xda-forum https://forum.xda-developers.com/android/help/dkb-tan2go-app-rooted-device-t3835355/page14 wird gesagt, dass die Magisk Canary-Version abhilfe schafft. Hab sie aber noch nicht ausprobiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse die Rechnung! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.