DKB tan2go-App unter root nutzen

Heute ohne viel Blabla: Wir wollen die DKB tan2go-App auf einem gerooteten Smartphone nutzen. Aus irgendeinem Grund muss das im Jahr 2019 noch maximal umständlich sein…

fire - kill0rz.com

Getestet mit Magisk 19.4, Android 8.1 und tan2go 2.4.0.

fire - kill0rz.com
  1. Magisk installieren, lol
  2. Magisk verstecken (repack in den Einstellungen)
  3. Google Play Services verstecken (Magisk Hide)
  4. DKB Banking App verstecken (Magisk Hide)
  5. tan2go installieren, NICHT öffnen!
  6. tan2go verstecken (Magisk Hide)
  7. reboot
  8. Entwicklereinstellungen ausschalten (ja, wirklich!)
  9. reboot
  10. Prüfen, ob tan2go geht
  11. Entwicklereinstellungen wieder einschalten
  12. Repeat every time you buy a new phone, rofl

Tja, wir sind im Mittelalter. Aber es geht. Der Knackpunkt scheinen hier wirklich die Entwicklereinstellungen zu sein …

kill0rz

This entry was posted in Allgemein, Tutorials. Bookmark the permalink.

4 Responses to DKB tan2go-App unter root nutzen

  1. Emi says:

    Servus,
    erstmal danke für deine Mühen!

    Ich habe noch ein OnePlus One mit Android Nougat – Resurrection Remix:
    https://www.resurrectionremix.com/

    Magisk und DKB Apps sind auf dem neusten Stand – trotzdem lässt sich die Tan2Go App nicht öffnen.
    In folgendem Thread wird viel über das Thema geschrieben:
    https://forum.xda-developers.com/android/help/dkb-tan2go-app-rooted-device-t3835355/page7
    Der Tipp, alle Root Apps zu deinstallieren brachte mich leider auch nicht weiter …

    Grüße

    • Emi says:

      Nachtrag:
      Vielleicht kannst du ggf. per Mail antworten, dann bekomme ich das auch mit.
      Ich wünsche noch nen schönen Sonntag / Advent 😉

      *
      Und was ich auch noch nicht probiert habe ist, eine ältere Version der Tan2Go App zu verwenden –> Ich gehe aber eben auch davon aus, dass das nicht besonders lange funktionieren würde!

    • kill0rz says:

      Hey,

      ich habe die Anleitung nochmal mit der aktuellen Version der App unter RR und LineageOS getestet – funktioniert immer noch! 🙂

  2. rosch says:

    Traumhaft. Rettet mir auch 2020 den Hintern. LineageOS 17.1 mit Magisk 20.3.

    Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse die Rechnung! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.