[Projektvorstellung] Gamingserver von Saigns.de

Morgen Leute!

Ich möchte euch heute das Projekt Saigns.de vorstellen.

Es geht dabei um 2 Themenbereiche: Die Chatsoftware und die Gamingserver. Da ich mich mit der Software nicht auseinander gesetzt habe, beziehe ich mich hierbei ausschließlich auf die Gamingserver.
Warum diese Vorstellung?
Saigns.de ist mir in letzter Zeit mehrfach positiv aufgefallen. Ich selbst zocke auf den Servern (und ausschließlich auf den Servern) CS:S, und das schon fast ein Dreivierteljahr – man kann mir also nicht vorwerfen, dass ich es nicht getestet hätte 😀
Ich habe und hatte sehr viel Spaß, und hoffe, dass ihr das auch haben werdet!

Die Server unterscheiden sich von der breiten Masse im Grunde genommen durch 2 Sachen: Viele Plug-ins/Premium-Mitgliedschaft und hohe Anzahl Spieler/Bots. Bots? Ja, Bots. Aber nicht die Standard-Dinger von Valve, die entweder saudumm oder unbezwingbar schwer sind, sondern selbst geschriebene.
Diese Bots haben mehrere Vorteile: Sie sind am Rundenstart verzögert, d. h. sie fangen erst an zu spielen, wenn andere Spieler schon tot sind, bzw. wenn sich ein Gegner nähert/ins Sichtfeld kommt (Ich beziehe mich jetzt hier ausschließlich auf CS:S). Das ist vor allem bei kleinen Maps, wie cs_italy der Fall. Diese verzögerung ist nötig, damit mehr Bots überleben, denn sie können von den Spielern kontrolliert werden, wenn diese gestorben sind. Hat den Vorteil, dass man nicht immer bis zum Rundenende warten muss.
Die Kontrolle übernimmt man entweder, in dem man sich einen Bot suchst (Mausklick links) und dann, wenn man einen beobachtet USE (E) drückt, oder DROP (G), um den nächsten freien zu suchen. Damit übernimmt man sofort die Kontrolle und ist der Spieler.

fire - kill0rz.com

Außerdem gibt es noch sog. Fun-Rounds, also Runden, die nonsense sind; z.B. alle Spieler haben Low Gravity/Speedhack/Messer only/Deagle only/sind Zombies, Hühner etc.

Wobei wir auch schon beim nächsten Thema sind: Premium-Mitgliedschaft. Ich bin der Meinung, dass erst DANN der Spaß richtig beginnt. Bezahlung wie folgt:

Die Zuordnung ist ganz einfach: Ihr gebt eure Steam-ID ein und schon seid ihr Premium, wenn irgendeinen Server joint, also jedes Spiel, jede Karte, jeder Server.

Apropos joinen…das geht auch ganz einfach über die Homepage: Einfach hier die entsprechende IP anklicken und ihr seid drin! 🙂
Es geht hierbei ein Dank an teete, der mir geholfen hat, das ganze als Verknüpfung darzulegen; einfach eine Verknüpfung über das Kontext-Menü anlegen und Server-IP/App-ID nachbessern; hier der Code zu meinem Steam, connect geht an CS:S mit Karte cs_italy:

S:\Steam.exe -applaunch 240 +connect 82.165.155.161:27019

Weiterhin bin ich ja ein Mensch, der bei jedem Rotz ne Mail schreibt. Die Antworten von saigns.de kamen immer schnell, freundlich, komplett ausformuliert und informationsreich – sehr gut!

Mich persönlich findet ihr auf den Servern Deathmatch, cs_italy und de_cheatau. Einfach mal vorbeischauen! 😉

Und nein, in Bezug auf meinen letzten Artikel und der finanziellen Situation, saigns.de hat mir für den Artikel kein (!) Geld bezahlt und wissen tuen Sie auch nichts davon 😀
Solltet ihr das hier lesen, Jungs, könnt ihr ja mal ein kurzes Feedback da lassen 😉

fire - kill0rz.com

So, Leute, auf ins Gemetzel, Pixelhaufen abschießen und für den Amoklauf üben!
kill0rz

This entry was posted in Allgemein, Counter Strike Global Offensive, Counter-Strike Source, Games, Gameserver, Internet, kill0rz, Server, Team Fortress. Bookmark the permalink.

4 Responses to [Projektvorstellung] Gamingserver von Saigns.de

  1. So wie der MP jetzt ist, ist er meiner Meinung nach eigentlich für die Katz. Total Benutzer-unfreundlich. Es ist, als müßte man in einer Zwangsjacke Rumba tanzen. Selbst wenn man einen Steam-Freund zum Spiel einladen kann, ist es wiederum Zufall, ob er dann im eigenen Team ist. Ich weiß nicht ob auf Dauer das Spielen primär mit ständig fremden Leuten Spaß macht, besonders, wenn in der Regel ständig ein Querulant dabei ist. Das erinnert mich z. B. an CS/CS:S-Public-Server, wo jeder ohne Votings und Admins tun und lassen konnte was er wollte. Ergo, Teamplay gleich Null, es geht nur um’s fraggen.

    • kill0rz says:

      Gut, ok, ich gebe zu, dass man als ’normaler‘ Spieler wenig Spaß hat! Aber ich denke auch, dass das durch die niedrigen Premium-Preisen kompensiert wird!

      Lg
      kill0rz

  2. Istanfin says:

    Hey 🙂

    Ist deine Meinung über unsere Server noch aktuell? Falls ja: Freut uns, dass wir dir ein angenehmes Spielgefühl liefern können 🙂

    Liebe Grüße,
    Istanfin

    • kill0rz says:

      Hallo Istanfin,

      ich habe zwar schon etwas länger nicht mehr auf euren Servern gespielt – ich habe allgemein schon Ewigkeiten kein Counter Strike mehr gespielt 😀 – aber habe keine negativen Erinnerungen an euch. Müsste mal wieder anfangen zu spielen 😉

Schreibe einen Kommentar zu Millie Galloway Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse die Rechnung! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.