Y-Kollektiv: Die Schmutz-Doku über das, über das man nicht spricht

Junge, was habe ich da schon wieder gesehen? So ein Schmutz!

Wir analysieren hier eine Doku von FUNK, dem öffentlich-rechtlichen Teil des Internetz, Abteilung Youtube (für uns ALLE ist das Internet noch ein verdammtes Neuland, Junge!).

So einen Hals hab ich. Nur Fehlinformationen in dem Bericht, alles voller Mimimi, völlig falsche Kompetenzen, man kennt es. Gehen wir das mal Schritt für Schritt durch. Regeln Nr. 1 bleibt selbstverständlich bestehen. Ich gebe Timestamps an, gefolgt von meinen Gedanken. BACKUP

00:04 – erste Regel nach 4 Sekunden gebrochen, Glückwunsch!

00:08 – „wierder shit“ – Schade, dass es dafür keine deutschen Worte gibt…

00:26 – Ja, dann zieh es dir halt nicht den ganzen Tag rein, verdammt! Wenn ich den ganzen Tag nur Cola saufe kann ich mich auch nicht beschweren, dann ich Diabetes habe, man ey…

00:33 – Schnaufte

00:55 – Ja Meine, das war das Finale der Pain Olympics. Das hatte damals jeder gesehen. Und wer mal ne halbe Minute gegoogelt hat, der wusste auch sofort, dass sich der Typ nicht mit einem Beil die Hoden abgehackt hat, sondern dass das ein Schauspieler war, der Leute verarschen wollte. Klappt scheinbar auch noch 15 Jahre später. Funfact: Die Pain Olympics gab es wirklich, die waren aber bei weitem nicht so extrem!

01:06 – klassischer Fall von „ich habe mich nie bemüht das zu verarbeiten“. Wenn du dir nicht altersgerechten Gore anguckst und die Hintergründe ignorierst, dann hast du ein Trauma. Willkommen in der Klapse. Gleich Burnout diagnostiziert! Hat ja heute sowieso jeder. Ich auch, wenn ich bei Minute 21 angekommen bin!

01:33 Kann mir mal jemand erklären, wofür die Quellenangabe da steht?!
Zumal die Quelle auch falsch ist, hier hätten der Uploader und der Autor des Videos genannt werden müssen.

01:43 – das pisst mich auch jedes Mal an.

Nein, das hat ABSOLUT NICHTS mit Funk zu tun, das geht mit jedem Video auf Youtube und wenn man PCs bedienen kann, dann gehts mit allen Inhalten im Internet. Funk hat daran keinen Leistungsanteil!
Außerdem: Wieso geht das nur über WLAN? Über mobile Daten nicht? Und über LAN-Kabel? Hä?

01:51 – Wunderbar, da ist die Männerfeindlichkeit, ich hatte die schon vermisst!

02:00 – Geil, da haben wir extra Geld für eine Aufrufanzahl bei sitechecker.pro ausgegeben, obwohl wir das auch gratis bei Alexa bekommen hätten. Die haben echt keine Ahnung von IT, oder?!

02:05 – Das sind keine Reiter, das sind Filter. Reiter kann man nicht kombinieren, Filter schon. Außerdem ist das hier ein journalistischer Trick. Diese dürften in der freiheitlich-demokratischen Grundordnung nicht vorkommen. Das Wort „Filter“ hätte dem Zuschauer sogleich die Wahrheit dargelegt. NÄMLICH DASS MAN SICH SEINEN CONTENT SELBER ZUSAMMENSTELLEN KANN!

02:30 – Eine Altersprüfung gibt es nicht???????

Das ist einfach ekelhaft, wie hier gelogen wird!

02:50 – Die Mehrheit ist frauenfeindlich und rechts? Ich kotze im Strahl! Mal abgesehen von der Statistik, dem fehlenden Beweis und der schwammigen Aussage –  Es finden regelmäßig Löschorgien für Nazinostalgien statt, lebenlange Bans sind an der Tagesordnung. Das .. ist clean wie nie zuvor, aber die Mehrheit ist rechts?! Ich hole tiiiiief Lust! äh Luft, Luft!

02:55 – Das stimmt, das zeichnet diese Plattform aus. Eben nicht das Mimimi, was es heute überall gibt, weil ja irgendeine Minderheit eventuell vielleicht am Rande sich ein bisschen beleidigt fühlen könnte, zumindest kurzzeitig, sondern es wird einfach draufgehauen. So wie vor 10 Jahren. Das ist das fucking Internet! Entweder du kommst damit klar, oder nimmst Finger davon weg. So wie mit allem im Leben.

03:15  – Das M-Wort? Was ist das jetzt schon wieder für eins? Meger?

03:23 – Wieso treffen sich eigentlich die Key-Gäste in den Dokus IMMER an ihrem Geburtstag mit dem Drehteam? War hier auch schon so: https://youtu.be/bDrNgxIOQ7Y?t=447 Wer war denn damals die Moderatorin? Ach, ne, ehrlich?!

03:48 – Von Aussehen, Verhalten und Stimme kaufe ich dem Typen mittlerweile ab, dass er seit Jahren auf der Plattform unterwegs ist! 😀

05:20 – „Stell dir vor, das ist deine Schwester“ – „Das Argument zieht nicht, das ist sie nicht.“ – „Ja, was aber wenn doch?!“ lol

06:00 – Na gucke, eben noch mimimi und schon selber im Sog.

06:38 – Sie lügt schon wieder, das waren zwei Hunde! Müsste man jetzt noch erklären, dass es eine gerichtlich verhängte Strafe in einem Musel-Lan.. ah, das ist das M-Wort! Also in einem Land mit Chancen ist, der Mann vorher zwei Kinder vergewaltigt hat und er deswegen für dortige Verhältnisse angemessen bestraft wurde. Wie ich oben schon schrieb, man muss auch mal hinter die Kulissen gucken. Dass das absolut brutal ist und solche Länder in dieser Beziehung völlig hinterm Mond leben, das steht außer Frage. Aber solange wir Waffendeals mit solchen Ländern haben kann es nicht so schlimm sein.

07:34 – Nein Mädel, dir ist nicht klar, wie gespielt deine Empfindlichkeit ist.

07:45 – Erstmal die komplette BDSM-Szene gedisst. Ich dachte, du setzt dich FÜR Minderheiten ein?!

08:08 – Boah ernsthaft? 2 Girls 1 Cup? Im Jahr 2021? Der Film war sogar schon im ZDF, also bitte. Das ist nun wirklich ein ganz alter Hut! Aber witzig, dass sie Schokolade ekelhaft findet. HINTER DIE KULISSEN GUCKEN MAN!
Ich hätte gerne mal gewusst, wie sich der Typ in dem Moment gefühlt hat? Oh, ich habe ne hübsche Frau zu Gast, na dann zeige ich ihr doch mal abgetrennte Gliedmaßen und … OK, reicht für hier.

09:06 – Er war Metzger, sie fragt ihn, ob er von der Arbeit etwas wieder erkennt. Ernsthaft? Nein, Menschen sehen innen völlig anders aus als Tiere. Muss man wissen! m(

11:27 – Ich frage mich, was da im Hintergrund für Poster zensiert wurden? Wurde das extra gemacht, um subtil den Menschen als Nazi ohne Beweise abzustempeln?

13:23 – Nein, wer sowas schreibt war einfach noch nie in dieser Situation, weiß nicht wie es ist und stellt sich die logisch zuerst aufkommende Frage. Das hat nichts mit abgestumpft oder Arschloch zu tun. Nichts!

14:02 – Sie stellen sicher, dass ihre Community volljährig ist. Schon lange, nicht erst seit diesem Bericht. Das ist schichtweg gelogen, die Aussage entspricht einfach nicht der Wahrheit!

14:48 – Jetzt fühle ich mich persönlich angegriffen! Welcome to the Internet! Wer seine Fresse ins Internet hält, dem Hält das Internet .. äh.. auch was in die Fresse. Ihr wisst, was ich meine.

15:04 – Kann mir mal jemand bitte diese Kameraeinstellung erklären? Direkt Bock.

18:48 – Jahrelang wird ein Abschreckungseffekt bewiesen – sie recherchiert paar Wochen und kriegt bei Interviews davon nichts mit. Killed your argument.

20:16 – Dieses Zitat wurde verkürzt, was fehlt ist dieser Teil: „In den letzten Jahren wurden in Zusammenarbeit mit den Behörden knapp zwei Dutzend Suizidversuche verhindert.“

20:27 – „Seit Ben Gore den Rücken gekehrt hat, ist er spirituell geworden“ – soll das heißen, dass Gore ihn so beknackt gemacht hat, dass er sich etwas anderes idiotisches suchen musste? Was soll die suggestive Aussage?

20:34 – Jo, in der Bibel gab es auch schon Gore. Gut erkannt!

20:56 – „Haha, ich bring mich jetzt um!“ Niemand hat diesen Satz jemals gesagt. Niemand!

TL;DR:
Es ist dieser stumpfe Humor, mit dem diese Mimimi-Ecke nicht klar kommt, aus der die Moderatorin stammt. Immer Rücksicht auf andere, auf Minderheiten, auf jeden Furz nehmen – DAS stumpft ab! Und zwar so sehr, dass man bei jedem scheiß anfängt zu weinen. Straffen, Kopf hoch und weiter machen. Jeder kann mit allem klarkommen, wenn er das will. Aber man muss es wirklich wollen und auch etwas dafür tun. Wenn man mal über ne dunkle Ecke im Netz stopelt – ja meine Fresse, es ist das Internet.

fire - kill0rz.com

An der Stelle noch ein wahnsinnig geiles Zitat aus der Serie Mütter machen Porno.
Mutter: „Die Kinder geben im Internet ‚Sex‘ ein und sehen eine Vergewaltigung!“
Kind: „Tja, das ist das Internet. Da musst du hingucken was du anklickst. ¯\_(ツ)_/¯“

Weils halt einfach so ist. Und wer besonders empfindlich ist, der nimmt halt ne Suchmaschine für Kinder, meine Fresse!

Also Funk hier wieder ganz vorne mit nachweislichen Lügen, politischer Motivation auf Biegen und Brechen und schlechter Recherche.
Nuff said.

kill0rz

Posted in Allgemein, Internet, Real-Life, TV, Wut-Artikel | Leave a comment

Wen soll ich nur wählen? 2021er Edition

Yalla, ihr Säcke!

Alle Jahre wieder mache ich mir meine höchstpersönlichen Gedanken zur Wahl und überlege mir, welche Partei ich zur nächsten Wahl wählen soll. Und völlig grundlos lasse ich euch daran teilhaben. HA!

Diese Wahl ist anders als die anderen. Normalerweise schaue ich mir die Wahlprogramme der ganzen Parteien an, suche mir Punkte die besonders gut oder schlecht sind und schätze dann ein, ob ich die Partei wählen würde oder nicht.

Entstanden ist dieses Format, weil ich damals nicht wusste, wen ich wählen soll und mich deswegen detailliert mit den Parteien auseinander setzen musste.

Diesjahr ist das anders. Ich habe mir meine Meinung schon gebildet und weiß, welche Partei ist gezwungen bin, dieses Jahr zu wählen – einzig und allein mit dem Gedanken, dass die hier später nichts zu sagen hat:

Ich hatte für den Artikel in meinem typischen Stil eine völlige unnötige Übertreibung mit offensichtlich falschen Fakten geplant, aber mich dann kurzfristig entschieden, tatsächlich einen Sinnvollen Text zu verfassen, den ich wirklich ernst meine. Jo, feuert los!

fire - kill0rz.com

Warum dürfen die Grünen nicht die stärkste Macht werden?

Die Grünen stehen für Verbote und eine radikale, kompromisslose Politik. Dass ich Kompromisslosigkeit verabscheue, wisst ihr ja schon aus den vorherigen Folgen dieser Reihe. Das, was ich für sinnvoll halte, beißt sich einfach gänzlich mit den Aussagen der linkspopulistischen Grünen. Ein Auszug:

  • Dieselfahrverbote – nein, jeder Diesel hat einen Partikelfilter drin. Technisch gesehen ist die Luft, die aus einem Diesel rauskommt, sauberer, als die, die er vorne einsaugt. Kein Witz: https://www.facebook.com/DasErste/videos/458293961780263/ (Achtung, Link geht zu facebook!)
    Fahrt mehr Diesel!
  • Atomkraftwerke abschalten – nein, alle wieder an Netz und dafür Kohleabbau stoppen. Lieber laufen die Meiler in Deutschland als in Polen – UNSEREM DIEREKTEN NACHBARLAND!
  • Benzinpreise erhöhen – nein, als Autofahrer wird man in diesem Staat schon genug gegängelt! Nur, damit das Auto vor der Tür steht, ohne sich zu bewegen, muss ich folgende Kosten aufbringen:
    • Kaufpreis Auto
    • Kaufpreis Kennzeichen
    • Pflichtversicherung
    • Zulassungsgebühren
    • KFZ-Steuer
    • diverse Steuern an der Tankstelle

    Jetzt mal ernsthaft: Der überwiegende Anteil des Geldes vom Sprit, den ihr tankt, geht direkt an den Staat: https://www.avd.de/wissen/infothek/rund-um-den-kraftstoff/staatlicher-anteil-an-den-krafstoffkosten
    Das bedeutet jetzt zwei Dinge: 1) WARUM EIGENTLICH?! 2) Fallen Verbrennermotoren weg, entgehen dem Staat jedes Jahr Abermillionen von Steuergeldern.
    Nun denn, ich habe sehr viel Geld gezahlt und das Auto steht vor der Tür. Fahre ich jetzt viel mit dem Auto, so hat sich der Invest gelohnt, ist aber schlecht für die Umwelt. Fahre ich wenig, habe ich viel Geld für nichts ausgegeben, da der Fixkostenanteil eben sehr hoch ist. Um den zu drücken, steigere ich den variablen Anteil, fahre respektive also mehr Auto. Ergo: Eine Preissteigerung des Sprits führt zu einer höheren Umweltbelastung. Das kann man in den Medien aber schlecht verkaufen, weshalb das populistische Gegenteil behauptet wird.

  •  Fleischfreier Donnerstag – nein, da ist Dönerstag!🥙Außerdem sollte man grundsätzlich mehr Fleisch essen, solange man es noch kann. Denn: Nur tote Tiere können nicht mehr leiden!
  • Bedingungsloses Grudneinkommen – nein, das ist der größte Blödsinn, den ich je gehört habe! Wir haben das nämlich schon, nennt sich Hartz IV und fördert den sozialen Verfall (s. Theorie zur Ghettoisierung einer Stadt). Wenn jedem Bürger dieses gewisse Einkommen zusteht, dann muss, so die Mathematik, jeder Bürger auch diese Summe einzahlen, damit es aufgeht. Eine Reichensteuer gibt es bereits, heißt derzeit nur „Höchststeuersatz“. In der Zeit, in der sich die 99% „da unten“ aufregen, dass sie die 99% sind, könnten sie sich auch fragen, warum aus den 1% auch nicht mehr werden. ^^ U know?

k, nuff.
Ich will also nicht, dass die Grünen irgendwas zu sagen haben, weil es nicht sinnvoll ist. Da habe ich nur zwei Möglichkeiten, die in Betracht gezogen werden können: AfD und CDU/CSU.

Vor Corona habe ich echt nicht gewusst, was man von der AfD halten soll. Da kamen im Wechselspiel mit sich selbst immer mal wieder gute und schlechte Vorschläge, sinnvolles und idiotisches. Dann war zu beginn 2020 die AfD lange Zeit die erste und einzige Partei, die eine Maskenpflicht forderte. Als dieser Gedanke auf die Regierung überschwappte, änderte die AfD urplötzlich stringent ihre Meinung. Es ging lediglich darum, gegen die Regierung zu sein.

In Sachen Populismus stehen die AfD und die Grünen auf exakt der selben Stufe. Falschinformationen zu eigenen Interessen und Behauptungen zu Gunsten der eigenen Meinung wider dem besseren Wissen stehen an der Tagesordnung. Beide Parteien sind unwählbar.

Zum Glück hat ein Dreieck drei Ecken, so wie mein Hut. Und hätt‘ er nicht drei Ecken, so wär‘ es nicht mein Hut!

Die CDU/CSU steht auf dem Prüfstand.
Set 16 Jahren ist nicht nur Marcell D’Avis bei 1&1, nein so lange ist auch Dr. Merkel im Amt. Ich habe vor allem vor ca. 10 Jahren sehr über diese Frau geschimpft. Aber wie das manchmal so ist, die Qualität eines Menschen erkennt man erst in Krisenzeiten. Und mal ehrlich: Nach der Wirtschaftskrise, der Flüchtlingskrise, der Coronakrise… überhaupt erstmal einer Kriese, geht es mir so gut wie noch nie! Also: Give it another try. Ehrlich jetzt, für mich persönlich ist das die beste Option. Vor allem aber, weil die anderen so scheiße sind ^^

Um Grün zu verhindern, muss CDU gewählt werden! It’s sad, but it’s true.

Ja, das wars. Das ist das ernüchternde Fazit dieses Mal. Ich weiß, ihr seid genauso enttäuscht wie ich, aber was soll ich machen? ¯\_(ツ)_/¯

Und jetzt bildet euch gefälligst eure eigene Meinung. Das hier waren meine Gedanken, macht euch eure! ;P

Achso, noch etwas: Der Klimawandel existiert, aber er wird nicht kommen – er ist schon längst da – und das seit weit über 10 Jahren! Wir können ihn nicht mehr verhindern, erst Recht nicht durch irgendwelche Demos zur Schulzeit. Das macht dumme Kinder, die glauben, was die Grünen erzählen. Ich empfehle euch, die Veränderung einfach zu akzeptieren und euch entsprechend anzupassen. Aber wie Charles Darwin schon gesagt hat: Du kannst kein Omelett braten, ohne ein paar Eier zu zerschlagen. Und genau darum geht’s doch: Wir müssen Eier zeigen. Akzeptieren und weitermachen. Demos bringen keinem was. Geht in der Zeit lieber an den Strand und sammelt Müll, in den Wald und pflanzt oder gießt Bäume, sammelt Pfandflaschen und bringt sie zurück in den Kreislauf oder macht irgendwas anderes sinnvolles. Und wer besonders viel Ehre hat, der macht das für sich im Geheimen. Denn ihr wisst: Wer am lautesten brüllt, hat am wenigsten Recht. Ni wahr, Sven?

kill0rz

Posted in Allgemein, Internet, kill0rz, Politik, Real-Life | Leave a comment

SRG SSR idée suisse sinnlose Treppen am Gebäude?

Moin!

Ihr kennt doch sicher dieses Bild hier:

Wir sehen ein lasziv stehendes Betongebäude, das auf der Hälfte der Höhe zwei Türen hat, die mit einer geländerlosen, durchsichtigen Treppe miteinander verbunden sind. Offensichtlich ist der einzelne Betonbalken auch extrem hoch, was die Geländerlosigkeit ad absurdum führt.

Ich fragte mich vor allem, was hinter den Türen ist, warum da überhaupt ein Treppenhaus ist, wo das hinführt und warum gerade auf dieser Etage ein Aufgang ist. Und vor allem außen?! Als ob da eine massive, tragende Zwischendecke eingezogen wurde.

Nun habe ich angefangen zu recherchieren, weil mich das total gewurmt hat.  Blöderweise findet man zum Suchbegriff „SRG SSR idée suisse building“ nicht allzuviel. Genau genommen nichts.

Jetzt kommt ein langer, sinnloser Absatz, um den Spannungsbogen etwas zu erweitern:

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Die Lösung ist ganz einfach: Das Gebäude ist ein Kongresscenter in Biel-Bienne in der Schweiz. Das schweizer ÖR-Fernsehen war da früher mal drin, mittlerweile nicht mehr.
Das Gebäude ist gerade mal 50m hoch, die Struktur des Gebäudes ist eine optische Täuschung, die Türen sind auch etwas kleiner als normale Türen, damit die Illusion aufrecht erhalten wird.

JA MAN, WARUM SIND DIE TÜREN JETZT DA?!

Die Türen sind Fake, es gibt keinen Zugang zu der Treppe und es gibt kein Treppenhaus. Treppen sind aus Aluminium. Das wars, völlig enttäuschend. Hier ist die Quelle zu der Kunstinstallation. Wenn man das weiß, kann man bei Google nach „switzerland stairs to nowhere“ suchen und man findet reichlich Bilder dazu. Und hier gibt es noch weitere Infos zur Kunstinstallation. Ganz witzig ist, dass die Gebäude ringsherum auch komisch aussehen. Kann man sich bei Google Maps mal sehen.

fire - kill0rz.com

Das wars. Bisschen enttäuschend, aber immerhin, die Infos liegen vor, man muss nur wissen, wo man suchen muss ^^

kill0rz

Posted in Allgemein, Fun, Real-Life | Leave a comment

[Lost Place] ehemalige Sternwarte bei Bennstedt – Fotos vom 11.07.2021

Moin,

habe heute einen Lost Place besucht und möchte euch die Fotos zur Verfügung stellen.

Es handelt sich um die ehemalige Sternwarte auf dem Hoppberg bei Bennstedt südlich neben der B80. Über diese ist wenig dokumentiert. Errichtet wohl in den 80ern, scheinbar seit den 90ern verlassen, mutmaßlich nicht offiziell, eventuell von der STASI, vielleicht von einem Hobbyastronom errichtet oder genutzt.
Auf jeden Fall eine Sternwarte und kein Planetarium.

Verfällt seit Jahrzehnten, mindestens seit 2010. In diesem Jahr wurde die Sternwarte das erste Mal im demolierten Zustand dokumentiert. Nach meiner Erinnerung war das Rohr zu meiner Kindheit noch montiert.

Erstaunlich ist, dass sich der Zustand scheinbar seit Jahren nicht großartig ändert. Teile liegen an den gleichen Orten, Graffitis ändern sich nicht (Gott sei dank!).
Das Dach hängt auch schon seit Jahren schief auf der Kuppel und ist einsturzgefährdet. Nicht betreten!

Mich begrüßte ein Waschbär von oben. Niedlich, aber gefährlich, passt bitte auf.

Zugang ist zu dieser Jahreszeit schwer, vermutlich im Herbst besser möglich. Ein Trampelpfad war erkennbar, scheinbar gibt es einige Besucher dort. Zwei alte Bänke konnte ich entdecken, jedoch nur noch die Betonpfeiler im typischen DDR-Format. Der Zaun, der um die Sternwarte führt, ist größtenteils eingerissen, Zugang ist möglich, wird nur durch die Sträucher und Büsche erschwert.

Wenn ihr dort hingeht – bitte den Ort mit Respekt behandeln. Nichts beschmieren, verändern oder klauen.
Nur hingehen, gucken und wieder weg. Danke!

Fotos dürfen verwendet werden, wenn auf diesen Blog verlinkt wird. Danke!

Posted in Allgemein, kill0rz, Lost Places, Real-Life | Leave a comment