[Warnung] Neue facebook-AGB (!) – Gedanken zum Datenschutz

Moin Freunde!

Ich habe vorhin ein nettes Video gefunden, das jeder facebook-Nutzer einmal gesehen haben sollte:
Es handelt von den neuen Updates der facebook-AGB und stammt von der KanzleiWBS.

Ich denke, man muss das nicht weiter kommentieren.
Dass es facebook mit dem Datenschutz nicht so genau nimmt, ist ja schon länger bekannt, und ich rede immer wieder auf meine Mitmenschen ein – hoffentlich fällt mal einer von denen richtig auf die Schnauze, ich würde es mir wünschen! Diese Arroganz kotzt mich so was von an! Nur, weil bis jetzt nichts passiert ist, heißt es noch lange nicht, dass es nicht irgendwann einmal passieren könnte. War genauso damals bei rapidshare: Da kann man alles hochladen, kein Mensch kann dir nachkommen, wenn du Raubkopien verteilst! – So viel dazu ^^
Ich bin ja schon drauf und dran bei facebook einfach mal nach so einem Komplettsatz von einer mir bekannten Person zu fragen. Ich bin dann ja rechtmäßiger Besitzer und dürfte somit sogar PNs (also private Nachrichten) öffentlich vortragen!
Wie gesagt, macht nur weiter – sind ja nur ein paar Daten. Was soll schon passieren außer ein bisschen Werbung?
Die Arroganz so vieler Menschen regt mich so was von dermaßen auf (habe ich ja eingangs schon erwähnt), und ich wette, dass mindestens 99% aller snobistischen User wieder nur abwinken. Macht nur, ich freue mich auf den Tag – auf den einen Tag – an dem die Blase platzt, an dem ein Datensatz nach den anderen frei im Netz zum Download bereit steht. Eins verspreche ich euch: Ich bin der erste, der die komplette Sammlung bereitstellt, darauf könnt ihr Gift nehmen!

Facebook ist nicht cool, weil alle da mitmachen – es gibt tausend andere Plattformen im Netz: MySpace, StudiVZ, Schueler.cc, XING – hat man die alle schon wieder vergessen?
Was soll der Scheiß?
Wenn ich sehe, wie manche Menschen früh aufstehen, sich einloggen, den ganzen Tag vor’m Handy (ach ne, man hat ja jetzt Smartphones….die habe ich auch gefressen; kommt mit Datenschutz genau auf das gleiche raus, ich schreibe unten mal noch etwas dazu) sitzen und nicht nach rechts oder links gucken, dann kann ich nur mit dem Kopf schütteln!

 

JuliensBlog

Ich meine, ich sitze auch oft (zu oft) vor meinem Rechner, aber es ist doch etwas anderes, ob ich nur (!) bei dem Sauverein bin, oder etwas sinnvolles tue!
Btw: Entgegen der allgemeinen Meinung ist facebook keine social community! *Flachwitz*

fire - kill0rz.com

Wie oben schon angesprochen gibt es Menschen, die nur mit dem Smartphone rumsitzen und sich auf benannter Seite aufhalten. Es gibt sogar welche (und ich kenne da in der Tat auch …äh… Menschen, die sich ausschließlich zu diesen Zweck eine Internet-Flat für 25€ pro Monat geholt haben! Kein Witz!

Vor kurzem habe ich bei Twitter ein Bild hochgeladen:

Gut, ich geben es zu, das Handy ist erst 10 Jahre alt, nicht 11, aber tut nicht zur Sache!
Ich bin ja schon drauf und dran bei facebook einfach mal nach so einem Komplettsatz von einer mir bekannten Person zu fragen. Ich bin dann ja rechtmäßiger Besitzer und dürfte somit sogar PNs (also private Nachrichten) der Öffentlichkeit preisgeben – egal mit welchem Inhalt! So könnte ganz einfach jeder Trottel im Netz lesen, wie die Adresse, Telefonnummer, Bankdaten usw. einer jungen Frau ist – facebook ftw!

fire - kill0rz.com

Es hört ja da aber nicht auf: Nicht nur facebook sammelt fleißig Daten und keiner weiß es will es wissen. Diese dreckigen Smartphones habe ich auch gefressen!
Vor allem Googles Android. Entgegen der allgemeinen Meinung hat Google Android _nicht_ (!!!!) entwickelt, sondern es gekauft. Gut, die Entwickler arbeiten heute bei Google, aber mich regt es auf, dass alle so ein tolles Bild von Google deswegen haben: Google bietet den Dreck nur deshalb kostenlos an, weil es ein Linux-Kernel besitzt; es also nach der Lizenz kostenlos sein muss! Google hat natürlich auch seinen Nutzen davon: Android sendet stetig (!) anonymisierte Daten an Google, egal welches Modell oder Hersteller. Außerdem hat Android auf allen Geräten einen KillSwitch – das heißt im Klartext: Auch, wenn du WLAN und UMTS und GPRS und alles deaktiviert hast, it es trotzdem möglich, dass sich Google in dein Smartphone einlinkt und die volle Kontrolle über alles hat!
Google hat das sogar schon einmal gemacht: Letztes Jahr irgendwann hat Google von allen Android-Geräten 8 Apps (früher hieß das mal noch „Spiel“ oder „Anwendung“) entfernt – beim Starten des Telefons und ohne, dass der Nutzer in irgendeiner Form davon etwas mitbekommen hat! Derjenige hat sich dann nur gewundert, wo auf einmal die Programme hin sind… ^^
Bei Windows8 (was ebenfalls nicht besser ist 😀 ) haben sich alle schön aufgeregt, aber da wo es wirklich kritisch ist, da sagt keiner was!

Das ist eindeutig auf die Arroganz vieler Menschen zurückzuführen. Hauptsache es sieht schön aus, ist schön teuer und schnell, ist ja nicht so wichtig, was mit meinen Daten passiert!
Genau diese Einstellungen bringt mich zur Weißglut!
Über ACTA regt sich jeder auf, weil es gehypt wurde (zurecht), aber da, wo keiner was sagt, da kann es ja nicht falsch sein! Genau das ist es: Die Menschen hinterfragen nichts mehr. Es wird alles so angenommen wie es ist. Wechselgeld zählt jeder nach, aber einfach mal schauen, was mit meinem eigenen höchsten Gut (meinen Daten) passiert, das macht keiner!
Wenn sich das nicht sehr sehr bald ändert, dann gibt es morgen nur noch Google und facebook. Wozu soll der Staat uns überwachen? Wir brauchen ACTA nicht – wir haben schon längst ACTA! Jeden Tag, immer. Google, facebook, Smartphone. Alles um uns herum, alles spioniert uns aus, es weiß nur keiner!

Das habe ich mir nicht ausgedacht; es kann jeder von euch überall nachlesen, man muss kein Technik-Nerd sein, um das zu wissen, keine Fachzeitschriften kaufen. In jeder Tageszeitung (ja, sogar in der BILD ^^) steht das, es will nur keiner wahrhaben.
Macht eure verdammten Augen auf, und scheißt auf die Arschlöcher, die es nicht wahrhaben wollen; es zwingt euch KEINER (!!!!) sich dort irgendwo anzumelden. Ihr bleibt auch in Kontakt, wenn ihr nicht 27/7 online seid – es gibt auch eine Welt außerhalb von facebook!

Das Problem ist nur, es gibt kaum alternativen: Wer sich heute ein Handy kaufen will, bekommt ein Smartphone: Android, iOS, WindowsPhone. WinPhone ist zu teuer und hat eine scheiß Optik; Android habe ich jetzt lang und breit erklärt und über Apple brauchen wir uns nicht zu unterhalten: das ist keinen Dantus besser.

Randbemerkung: Wer erinnert sich noch an Germanbux? Der ehemalige Admin, Marcel Ebert (von dem übrigens vor ein paar Tagen eine nette Mail bekommen habe, ich gehe darauf aber nicht weiter ein), betreibt jetzt eine Website zur Reparatur von Apple-Geräten – sicherer Job ^^

Ich habe mal in meinen alten ComputerBilds gekramt und ein schönes Zitat von George Cloony in der Ausgabe 21/09 gefunden:

Genau so ist es! Weg mit dem Dreck – pfui!
Wo waren all die Menschen, bevor es facebook gab? Richtig: Woanders! Und warum sind sie da nicht mehr? Richtig: Weil es facebook gibt. Und da ist das Problem; manche sind schon so integriert, dass sie ohne gar nicht mehr auskommen. Krank so etwas in meinen Augen. Ich meine mich erinnern zu wollen, dass ich irgendwo mal gelesen habe, dass Bill Gates folgenden Satz so oder so ähnlich mal gesagt hat: „Die einzige Möglichkeit, facebook vom Netz zu nehmen, ist, das Rechenzentrum niederzubrennen“. Jeder Mensch hat irgendein Lebensziel, jetzt kennt ihr meins!

Es tut mir leid, dass das wieder so ein Wut-Artikel (schönes Wort) geworden ist, aber das musste mal raus. Wer mich im RL kennt, weiß, was jetzt für ein Druck weg ist 😀

Achja, falls es wen interessiert: Meine S-Taste klemmt. //Update: sie klemmt nicht mehr
kill0rz

 

Ich möchte mit dem Artikel niemanden beleidigen und schreibe auch keinem vor, was er zu tun oder zu lassen hat. Aber bitte denkt einmal darüber nach! Danke.

This entry was posted in Allgemein, facebook, kill0rz, News, Reviews, Updated, Wut-Artikel. Bookmark the permalink.

One Response to [Warnung] Neue facebook-AGB (!) – Gedanken zum Datenschutz

  1. Basti SK says:

    Ohne deinen letzten Worten hätte ich jetzt wieder geschrieben, dass das ein besonders schöner Wut Artikel ist^^ Aber da du es schon selber weißt…

    Grüße und Schöne Ferien,
    Basti

    PS: Den Kommentar musst du nicht veröffentlichen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse die Rechnung! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.