SRG SSR idée suisse sinnlose Treppen am Gebäude?

Moin!

fire - kill0rz.com

Ihr kennt doch sicher dieses Bild hier:

Wir sehen ein lasziv stehendes Betongebäude, das auf der Hälfte der Höhe zwei Türen hat, die mit einer geländerlosen, durchsichtigen Treppe miteinander verbunden sind. Offensichtlich ist der einzelne Betonbalken auch extrem hoch, was die Geländerlosigkeit ad absurdum führt.

Ich fragte mich vor allem, was hinter den Türen ist, warum da überhaupt ein Treppenhaus ist, wo das hinführt und warum gerade auf dieser Etage ein Aufgang ist. Und vor allem außen?! Als ob da eine massive, tragende Zwischendecke eingezogen wurde.

Nun habe ich angefangen zu recherchieren, weil mich das total gewurmt hat.  Blöderweise findet man zum Suchbegriff „SRG SSR idée suisse building“ nicht allzuviel. Genau genommen nichts.

Jetzt kommt ein langer, sinnloser Absatz, um den Spannungsbogen etwas zu erweitern:

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Die Lösung ist ganz einfach: Das Gebäude ist ein Kongresscenter in Biel-Bienne in der Schweiz. Das schweizer ÖR-Fernsehen war da früher mal drin, mittlerweile nicht mehr.
Das Gebäude ist gerade mal 50m hoch, die Struktur des Gebäudes ist eine optische Täuschung, die Türen sind auch etwas kleiner als normale Türen, damit die Illusion aufrecht erhalten wird.

JA MAN, WARUM SIND DIE TÜREN JETZT DA?!

fire - kill0rz.com

Die Türen sind Fake, es gibt keinen Zugang zu der Treppe und es gibt kein Treppenhaus. Treppen sind aus Aluminium. Das wars, völlig enttäuschend. Hier ist die Quelle zu der Kunstinstallation. Wenn man das weiß, kann man bei Google nach „switzerland stairs to nowhere“ suchen und man findet reichlich Bilder dazu. Und hier gibt es noch weitere Infos zur Kunstinstallation. Ganz witzig ist, dass die Gebäude ringsherum auch komisch aussehen. Kann man sich bei Google Maps mal sehen.

Das wars. Bisschen enttäuschend, aber immerhin, die Infos liegen vor, man muss nur wissen, wo man suchen muss ^^

kill0rz

This entry was posted in Allgemein, Fun, Real-Life. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse die Rechnung! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.