Happy new Year! – Jahresrückblick 2018

Aus unserer Werbuuuuuuuung!

Grüß euch, ihr Höllenhunde,

wieder ein Jahr rum, ging diesmal schneller als gedacht, mit Höhen und Tiefen, so wie jedes Jahr. Was war online? Irgendwie nicht so viel wie sonst üblich. Auch ich werde alt – 2019 genau 10 Jahre 🙂 Mitte 2009 habe ich mich erstmal in einem Forum mit dem Namen kill0rz angemeldet. Das war damals noch das berühmte 3:Board (wer das nicht miterlebt hat, hat tatsächlich die geilste Community zur geilsten Zeit der Welt verpasst!). Wahnsinn wie die Zeit vergeht! Da ich meinen Blog aber erst 2010 gestartet habe, wird 2019 noch kein Jubiläum gefeiert. Dafür dürfen 2020 aber meine treuen Leser etwas Nettes erwarten. =)

Zunächst aber mal zu 2018.

Heute fangen wir hinten an, denn das nervt mich gerade in diesem Moment: WordPress hat einen neuen Editor bekommen über den man denken kann, was man will, aber die Kategorien suche ich jetzt schon eine ganze Weile. :/ Gegoogelt wird aber nicht, das kratzt am Ego.

fire - kill0rz.com

In diesem Jahr gab es stolze 4(!) Beiträge von mir, so wenig wie noch nie zuvor. :O Wird sich das in Zukunft ändern? Ich hoffe doch. Ich möchte den Blog aber auf jeden Fall fortführen. Es ist denke ich mal wahrscheinlich, dass wieder mehr Beiträge kommen, da ich twitter nach über 8 Jahren komplett gelesen Timelime (jeder einzelne Tweet, immer, keine Ausnahmen! Wirklich wahr!) quasi verlassen habe. Ist mir zu viel Müll, nicht vom Inhalt her, aber Twitter ist nicht mehr so wie vor vielen Jahren.

fire - kill0rz.com

Der erste Beitrag dieses Jahr war mal wieder eine schöne Kindheitserinnerung, gefolgt vom Problem des maximalen Puddings. Das ist dieses Jahr auch mein persönlicher Artikel des Jahres. Dann habe ich euch noch eine Spammail und einen Sänger vorgestellt – das wars dann leider schon.

Dieses Jahr wurde mein spezieller Freund bam bei Viktor wieder entsperrt und hat die Chance genutzt, sofort wieder rumzuspammen und alle möglichen Leute zu nerven. Eine ganze Menge Nutzer haben such zusammengeschlossen und sogar eine Petition gegen ihn gestartet. Das habe ich natürlich mit Genuss unterzeichnet 😀 Daraufhin hat er eine Verwarnung erhalten und einige pöbelnde Beiträge wurden entfernt. Nicht ganz das Ziel, aber immerhin. An der Stelle gleich noch mein Lieblingssatz dieses Jahr: Lösch dich!

Mein persönliches Unwort des Jahres: Energieeffizienzklasse F

Nächstes Jahr wird wieder viel passieren, mal sehen ob hier auch 🙂 Auf jeden Fall bin ich mal wieder in Wacken. Das ist dann mein 4. und hoffentlich letztes Mal 😀 Vielleicht sehen wir uns ja? 😉

FYI: Da ich mit dem neuen Editor verzweifelt bin, bin ich mit dem Plugin Classic Editor wieder zum alten geswitcht. Just in case, dass ihr das gleiche Problem habt.

Dann euch allen zum Abschluss noch ein frohes neues Jahr, wir lesen wieder voneinander – versprochen 😉

kill0rz

This entry was posted in Allgemein, Internet, kill0rz. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse die Rechnung! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.