Happy new Year! – Jahresrückblick 2021

Jaaaaaaaaaawolllllllll! Jetzt bin ich seit 10 Jahren auf twitter und meine tweets dort beinhalten immer noch fast ausschließlich Beleidigungen. Schön! 😀

Wunderbar, wieder ein verschwendetes Jahr hinter uns. Wobei, im RL wars eigentlich sehr gut. So im Großen und Ganzen kann ich mich wirklich nicht beschweren. Doch, war schon gut. Was sehr gut eigentlich. Eigentlich wars hinreichend geil!

Und online?
Tja, ich hab mal versucht ein bisschen sinnvolleren Content zu bringen – aber ihr Schweine lest die Artikel ja nur, wenn Beleidigungen drin vorkommen! Ohne Witz, vernünftige Artikel bekommen teils einstellige Aufrufzahlen, sinnlose Beleidigungen mindestens dreistellige. Und das sind nur die direkten Aufrufe, da zählen Views über die Startseite nicht mit rein. Eigentlich müsste es genau andersrum sein. Wat weiß ich…

Jut. Bis Nächsjahr dann, ne?

Ne, rammeln wir mal quer durchs Beet – so wie ein Rambodieschen.

Mein Lied des Jahres ist definitiv das hier:

fire - kill0rz.com

Ach, das waren Zeiten als Money Boy persönlich auf twitter gegrindet hat. Das ist einfach mal 6 Jahre her! :'(

So, zurück ins Jahre 2021. Was war los?

Genau 9 Artikel, davon nur einer mit Hassrede. Bester Schnitt seit Jahren! Der erste aufregende Artikel war bei der Sternwarte bei Bennstedt. Das ist ein Lost Place, den ich schon immer mal besuchen wollte. Tja, war ich halt da. Man kommt sehr gut mit dem Auto hin, parken kann man am Fuße des Bergs an der Gartenanlage. Würde euch empfehlen im Herbst hinzufahren, da ist das Gestrüpp nicht so dicht. Wisst ihr was ich mich schon lange frage: Für mich war das schon was besonderes dort hin zu fahren. Aber wenn du da jetzt direkt daneben einen Garten hast und das Gebäude jeden Tag siehst – ist das dann noch was besonderes? Gehst du dann da öfter mal hin? Oder nicht?

Zur diesjährigen BTW habe ich wieder meinen Senf dazu gegeben, so wie eigentlich immer. Ich mache das, weil ich manchmal selber nicht weiß, welche Partei ich wählen soll(te). Vielen Dank nochmal an alle Affen, die die AfD gewählt haben – das einzige was ihr erreicht habt ist eine grüne Regierung! Ihr habt also eure Wahlziele verfehlt und den Feind an die Macht gesetzt. Na Mensch! Macht euch keine Illusion, die AfD wird niemals einen Koalitionspartner finden. Wählt die CDU, das ist wesentlich sinnvoller, wenn man konservativ wählen möchte. ^^

Tja, direkt danach habe ich über das Y-Kollektiv geschimpft. Das war auch bei weitem nicht das erste Mal, das ich das getan habe. Da die besagte Community seit der Öffnung der Registrierung aber eh nur noch mit Faggits besetzt ist, hatte ich auch kein Problem darüber zu schreiben. Es ist nicht mehr so wie früher…

Tja, dann noch ein paar sinnvolle Einträge, die aber keinen gejuckt haben und dann war Schluss.

Untern Strich finde ich die Entwicklung des Blogs sehr gut. Früher noch aus der Warezszene und über aktuelle Minecraft-Betas berichtet, später dann sinnlos beleidigt, heute eher sinnvolle Artikel schreibend. Wir werden halt alle älter. Aber noch lange nicht so alt wie @tanzendekadaver! Der ist 100 oder so!
Der neue Content interessiert meine Leser aber leider nicht. Das finde ich schon schade. Ich bin irgendwie nicht mehr der Typ der sinnlos andere Leute öffentlich anpöbelt (oh, das war auch mal im RL so!), stattdessen finde ich es wesentlich sinnvoller Wissen weiter zu geben. Also das habe ich früher auch schon gemacht, aber nicht öffentlich.
Gibt’s also wieder mehr Wutartikel? Klar, aber nur wenn ich Wut habe. Bis dahin gibt es langweilige, sinnvolle Artikel! 😀 😛

Apropos: Was ist Diesjahr mein Artikel des Jahres? Ganz klar: [Docker-Compose] MySQL/MariaDB jede Datenbank in eine eigene Datei exportieren Einfach, weil ich meine IT-Bubble auf twitter (und ja verdammt, kleines T!!!) gefragt und einfach sofort Antworten bekommen habe. Weil mich das tagelang beschäftigt hat und weil das einfach total nützlich ist! Deshalb! Und weil ich aus Prinzip die CSS-Fehler nicht beheben werden! 😛

Also Leute, ich wünsche euch allen von Herzen ein frohes neues Jahr, vor allem Gesundheit, aber auch Glück in der Liebe und Erfolg unter der Merkurssonne. Macht keine Dummheiten und lasst uns gemeinsam beten, dass wir nächstes Jahr wieder gepflegt böllern dürfen. Amen!

kill0rz

fire - kill0rz.com
This entry was posted in Allgemein, kill0rz. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse die Rechnung! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.